Glück Datenschutz

Ihr kompetenter Datenschutz-Partner

Datenschutz schützt Personen vor dem Missbrauch ihrer Daten – Datensicherheit schützt Ihre Daten vor unbefugten Zugriff von Personen.


Datenschutz – für wen ist das Thema interessant?
Datenschutz ist nicht nur ein Thema für große, internationale Unternehmen. Jeder Unternehmer ist verpflichtet, in seinem Unternehmen auf den Datenschutz zu achten! Verstöße hiergegen können mit Bußgeldnern bis zu 50.000 € geahndet werden, bei schweren Verstößen drohen sogar Strafen von bis zu 300.000 €. Andererseits stellt Datenschutz nicht nur eine Pflicht, sondern auch ein Qualitätsmerkmal dar. Beachten Sie hierbei insbesondere die immer wieder in den Medien auftauchende Datenschutzskandale in Unternehmen.

Sie wissen nicht, wie Sie die Pflichten in Ihrem Unternehmen umsetzen sollen? Mit Glück-Datenschutz haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite. Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um den Datenschutz – ob als externer Datenschutzbeauftragter oder als unabhängiger Berater.

Was sind die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten?
Der Aufgabenbereich des Datenschutzbeauftragten ergibt sich aus § 4f BDSG. Er hat die ordnungsgemäße Durchführung der Datenschutzprogramme zu überprüfen, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Zudem hat er die mit der Datenverarbeitung befassten Personen zu überprüfen und auf das Datenschutzgeheimnis zu verpflichten.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Verfahrensverzeichnis
  • Datenschutzaudit
  • Vorabkontrollen
  • Datenschutzberatung
  • Schulungen
  • Hilfestellungen für Existenzgründer
  • Unterstützung des internen Datenschutzbeauftragten